St. Urbanus - kreuz + quer

Termine, Neuigkeiten und Interessantes aus der Pfarrei und den Gemeinden.

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt alle verwendeten Tags.
  • Archiv
    Archiv Liste von früher erstellten Beiträgen.
  • Login
    Login Login form

Tauferneuerung

Veröffentlicht von am in Gemeinde St. Josef-Scholven
  • Schriftgröße: Größer Kleiner
  • Updates abonnieren
  • Drucken

Tauferneuerungsfeier der Kinder des Sakramentenkurses 2013

28 Kinder unseres Sakramentenkurses feierten am Sonntag "ihre" Tauferneuerung. (Zwei der Kommunionkinder waren leider verhindert.) Sie erinnerten sich daran, dass sie auf des Namen des Vaters und des Sohnes und des heiligen Geistes getauft sind. Sie bekreuzugten sich mit dem geweihten Wasser und entzündeten ihre Kerze an der Osterkerze.

Die Kinder werden am Sonntag, den 5 Mai 2013 um 09.45 Uhr ihre 1.hl. Kommunion feiern.
Wir sind dazu herzlich eingeladen.


(Fotos M. Volmert)

1. Namenslexikon

Zu Beginn deiner Tauffeier wurden deine Eltern gefragt welchen Namen sie dir gegeben haben. Deine Eltern haben sich gut überlegt, wie sie dich nennen wollen.

In der Bibel steht:
Ich habe dich beim Namen gerufen, mein bist du.
Fürchte dich nicht.
Gott ruft dich beim Namen, er kennt dich. Du bist einmalig.

2. Patenurkunde

Deine Eltern wurden gefragt, warum sie in die Kirche gekommen sind.
Sie haben gesagt, wir möchten unser Kind taufen lassen.
Damals haben deine Eltern und Paten für dich entschieden.
Du warst zu klein, du konntest dich nicht selbst entscheiden.
Durch die Taufe wurdest du ein Kind Gottes. Du wurdest aufgenommen in die große Gemeinschaft der Christen.

In der Bibel steht:
Geht hinaus in die Welt, und ruft alle Menschen auf, mir nachzufolgen. Tauft sie im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

3. Kreuz:
Zum Zeichen, dass du jetzt zu der großen Gemeinschaft der Christen auf dieser Erde gehörst, wurde dir ein Kreuz auf die Stirn gezeichnet. Dieses Kreuz sollte dir sagen, dass du in unserer Gemeinschaft immer willkommen bist, dass du zu uns gehört.
Bei uns bist Du immer willkommen. Bei uns darfst du sein wer du bist und wie du bist, ohne Vorbehalte und Verhüllungen.
Dieses Kreuz haben auch deine Eltern auf deine Stirn gezeichnet. Sie haben damit die Verantwortung übernommen, dich in die christliche Gemeinschaft hineinzuführen.
Sie haben dich mit dem Kreuz bezeichnet, das von der Liebe Gottes spricht, die größer ist als unser Herz.

4. Wasser
Symbol der Taufe ist das Wasser. Wasser erfrischt und belebt, Wasser reinigt und ist für uns lebensnotwendiges Lebensmittel.
Das Wasser der Taufe verbindet den dreieinigen Gott mit unserem Leben:
Den Vater, der die Welt und das Wasser erschaffen hat. Den Sohn, der uns durch Tod und Auferstehung die Tür zum wahren Leben geöffnet hat. Und den Heiligen Geist, der bei Jesu Taufe und Leben mitgewirkt hat, wie er es auch hier und heute an uns tut.
Du wurdest mit diesem Wasser getauft. Auch Jesus wurde im Jordan von Johannes getauft. Der Himmel öffnete sich und eine Stimme sprach: „Das ist mein geliebter Sohn."
Du wurdest getauft im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes.

5. Chrisamöl:
Zur Zeit Jesu und auch später wurden unter anderem Propheten, Priester und Könige mit Öl gesalbt.
Christus heißt: „der Gesalbte".
Auch du wurdest mit dem Heiligen Chrisam gesalbt, denn du bist Glied des Volkes Gottes und gehörst für immer Christus, der gesalbt ist zum Priester, König und Propheten in Ewigkeit.
Chrisam ist vom Bischof geweihtes Salböl. Es besteht aus Olivenöl, dem wohlriechender Balsam beigemischt wurde.

6. Bibel:
In der Bibel steht:

Menschen brachten ihren taubstummen Freund zu Jesus und baten ihn zu heilen.
Da machte Jesus einen Teig, bestrich damit die Ohren und den Mund des Taubstummen. Er sagte: Effata, das heißt: öffne dich. Und der Taubstumme konnte hören und sprechen.
Auch dir wurde zugerufen: Effata, öffne dich.
Du sollst mit allen Sinnen offen sein für Gott und das gehörte Wort an die Mitmenschen weitergeben.

7. Taufkerze:

Als Du getauft wurdest, brannte das Licht an der Osterkerze. Sie ist das Symbol für den auferstandenen Christus. Er selbst ist das Licht, das durch die Taufe zu dir gekommen ist.
Behaglichkeit und Wärme, Licht und Lebendigkeit wurden Dir mit dem Licht übergeben.
„Empfangt das Licht Christi"
Nach diesen Worten wurde deine Taufkerze am Licht der Osterkerze entzündet.

In der Bibel steht:
Jesus hat gesagt: Ich bin das Licht der Welt.
In diesem Licht darfst du leben.

 

Stichwörter

Advent Tauferneuerung jugendmesse Kunst Gemeinde St. Ludgerus Senioren Maria Basar Diskussion Erstkommunion Pfarrfest Maiandacht Weihnachten Spiritualtität Karwoche Bischofsweihe Termine Liturgie Gemeindeleitung Fotos Einführung Versöhnung Misereor Heilige Facebook Flüchtlinge Vesper Gottesdienst Caritas Pfarrgemeinderat Veranstaltungen Bistum Sitzung Verwaltung Stellenangebot St. Konrad KiTa Schülercafè Gemeinde St. Urbanus Chor Aktuelles Ferienfreizeit Verbände Kindergarten Gemeinde St. Mariä-Himmelfahrt Begegnung in den Gemeinden Kinder Zukunftsbild Cafeteria Vortrag Gemeindefest Gemeinde St. Michael Gemeindevertretung Bußgottesdienst Katechese Meditation Gesamtpfarrei St. Urbanus Messfeiern Gottesdienste Patronatsfest Anbetung Büchermarkt Kino Sakramente Musik Morgengebet Krankensalbung Ostern Ameland Fasten Männer Kirche Jubiläum Konzert Sternsinger Frau Kinderfest Exerzitien Gemeinde St. Pius Pastoralteam Michaelshaus Pfadfinder Gottesdienstordnung Gemeinde Herz Jesu Ferien St. Josef Gesprächsabend KAB Kommunionkinder kfd Kirchenmusik Mission Beichte Glaube Ewiges Gebet St. Michael St. Ludgerus Gemeindebüro Orgel Änderung Politik Fortbildung verabschiedung Schule JuHU Männerkreis Sieben-Schmerzen-Kapelle Gemeindeausschuss Heilig Geist Neujahrsempfang Ministranten Gemeinde St. Barbara Gemeinde St. Josef-Scholven Trauer Tod KjG Gemeinderat Pastoral Rückblick Palmsonntag Litur Feiern Taufe Ökumene Neues Gotteslob verkauf Firmung Öffnungszeiten Spende Nikolaus Dialog Fastenzeit Offene Kirche Erntedank Jugend Familie Frauen Bibel Messdiener

So geht es:

calendar-next Wenn Sie auf den Link: WEITERLESEN klicken, wird der gesamte Artikel geöffnet.
toolbar-home  Über das "Häuschen" gelangen Sie zu allen Artikeln der Gesamtpfarrei. 
toolbar-categories  Die "Mappe" zeigt alle Kategorien an. 
toolbar-tags  Sie können auch über die angezeigten "Tags" = Stichwörter (das sind die kleinen Schildchen unter den Artikeln) direkt die Artikel mit dem jeweiligen Stichwort anwählen.
toolbar-search-button Natürlich funktioniert auch die Suche nach jedem Stichwort  durch Eingabe des Wortes in das Suchfeld neben der Lupe.

Ich suche: